Weil du jederzeit Geld aus deinem Vantik Konto auszahlen kannst, kann es dazu kommen, dass zum Zeitpunkt deiner Auszahlung weniger Geld auf dem Vantik Konto ist, als du ursprünglich eingezahlt hast. Das liegt an der Natur von Investmentfonds, besonders in den ersten Jahren deiner Einzahlungen. Der Wert deines Geldes kann schwanken, vergiss aber nicht, dass der Vantik Sicherheitspuffer deine Ersparnisse für dein Rentenalter zusätzlich absichert.

Wenn du ein paar Jahre gespart hast, machst du sehr wahrscheinlich einen Gewinn. Diese Gewinne gehören dir. Im Falle einer Auszahlung müssen diese allerdings versteuert werden. Deine Einzahlungen werden nie versteuert.  

War diese Antwort hilfreich für dich?